Iranische Forscherin erhält WHO-Preis 2016

Nazal Sarrafzadegan

Die Leiterin des Isfahaner Instituts für Herzforschung, Dr. Nazal Sarrafzadegan, ist mit einem Preis des WHO-Regionalbüros für den östlichen Mittelmeerraum ausgezeichnet worden.

Sie erhält den WHO-Preis 2016 für ihre Arbeiten auf dem Gebiet der Prävention von nichtübertragbaren Krankheiten, insbesondere Herz- und Gefässkrankheiten, Diabetes und Krebs.

Die Auszeichnung wird kommendes Jahr in Kairo Dr. Sarrafzadegan verliehen.

http://german.irib.ir/nachrichten/wissenschaft/item/293015-iranische-forscherin-erh%C3%A4lt-who-preis-2016

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste